LETTLAND BIS ZUM ZWEITEN WELTKRIEG: ERFOLGREICHE ENTWICKLUNG DER TRADITIONELLEN GENOSSENSCHAFTS- UND KOMMUNALBANKEN. MODERNES GENOSSENSCHAFTSRECHT VON 1937

(Vorbemerkung: Aus technischen Gründen können die Sonderzeichen der lettischen Orthographie hier nicht wiedergegeben werden.)
(Qellle des Nachfolgenden: Valsts statistika parvalde. Financu un kredita statistika. 1938g. Sarakstigis J. Jurevics; redigejis A. Maldups. Die Adressen stammen aus einer Publikation von 1936 über bürgerliche Organisationen. Die exakte Benennung letzterer Quelle wird später eingestellt.)

Geldinstitute auf Gegenseitigkeit bzw. Genossenschaftsbanken:

  • Apvienota latviesu; nicht aufgeführt in der oben erwähnten Adressliste von 1936
  • "Izstade", Riga, Smilsu - 27
  • Jurnieku, Riga, Noliktavas - 5, dz.2
  • Latvijas Apvien. namipasnieku, Riga, Terbatas - 50, dz. 19
  • Latvijas Namipasnieku, Riga, Terbata - 1/3, dz. 16
  • Latvijas Tekstilrupniec, Riga, Kalku - 10
  • Latviu, Riga, Keninu - 2
  • I. Rigas, Riga, L. Smilsu - 8/10
  • III. Rigas, Riga, Kalku - 18
  • VI. Rigas; nicht aufgeführt in der oben erwähnten Adressliste von 1936
  • Rigas Baltijas, Riga, Ratslaukuma 7
  • Rigas un Pardaugavas, Riga, Riga, Kalku - 1
  • Rigas Rupnieku, Riga, L. Zirgu - 7
  • Rigas Tirgotaju un rupnieku, Riga, Brivibas - 9
  • Rupniecibas, Riga, Skunu - 15
  • Vidzemes, Riga, Kalku - 7
  • II. Vidzemes, Riga, Elizabetes - 69
  • III. Vidzemes, Riga, Terbatas - 23/25
  • "Diskonts", Liepaja, Liela - 9
  • Jelgavas, Jelgava, Katolu - 30
  • Liepajas Tirgonu un rupnieku, Liepaja, Kungu - 9
  • Rujienas, Rujiena, Brivibas - 10

Die oben erwähnte Adreßliste von 1936 nennt noch folgende in der letzten Statistik vor dem Krieg nicht erwähnte Genossenschaftsbanken:

(Ob es sich zum Zeitpunkt der letzten Statistik von Genossenschaftsbanken mit Voll-Lizenz nicht mehr existierende, ob es sich um mit anderen fusionierte Institute oder ob es sich um mit anderen zusammenarbeitende Einrichtungen ohne Banklizenz handelte, kann derzeit - Ende 2014 - nicht geklärt werden.)

  • Rigas pilsetas, Riga, Kalpaka bulv. - 2
  • S.k. pie Latvijas tirgotaju savienibas, Riga, L. Smilsu - 7
  • S.k. pie Latvijas tirdzniecibas un rupniecibas biedribas, Riga, L. Kaleju - 14/16
  • Daugavpils tirgotaju, Daugavpili, Cietoksna - 44
  • Rezeknes, Rezekne, 15. maija - 3

Kommunalbanken:

  • Rigas Jurmalas pilsetas banka, Majoros, Rigas - 36
  • Rigas pilsetas diskonta banka, Riga, Ratslaukuma - 17
  • Ventspils pilsetas banka; nicht aufgeführt in der oben erwähnten Adressliste von 1936
  • Cesu pilsetas krajkase, Cesis, Rigas - 7
  • Jelgavas pilsetas krajkase, Jelgava, Uzvaras - 16
  • Liepajas pilsetas krajkase, Liepaja, Liela - 21
  • Rigas pilsetas krajkase, Riga, Kalku - 9
  • Rujienas pilsetas krajkase, Rujiena, Raina - 3
  • Smiltenes pilsetas krajkase, Smiltene, Gustava Adolfa lauk,- 6
  • Subates pilsetas krajkase; nicht aufgeführt in der oben erwähnten Adressliste von 1936
  • Talsu pilsetas krajkase; nicht aufgeführt in der oben erwähnten Adressliste von 1936
  • Tukuma pilsetas krajkase, Tukuma, Liela - 38
  • Rigas birzas banka, Riga, Pils - 23